Musikverein Bannewitz e.V. > Nachrichten > Nachrichten Artikel

Emma-Maria und Anne-Marie erhalten Auszeichnung

09.12.2018

Landkreis würdigt Ehrenamt zweier Jugendliche vom Musikverein Bannewitz

Beide erhielten am 5.12.18 auf Burg Hohnstein ihre Auszeichnung
Anne-Marie (links) und Emma-Marie

Die Ehrenamtsgala im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge fand in diesem Jahr auf der Burg Hohnstein statt. Am 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, wurden 29 Jugendliche und 12 Jugendgruppen für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Unter den ihnen auch zwei sehr aktive Mitglieder des Musikverein Bannewitz e.V., Emma-Maria Leuschner und Anne-Marie Schulz. Der Vorstand des Musikvereins hatte die beiden Musikschülerinnen vorgeschlagen und begründete wie folgt:

Emma-Maria Leuschner ist seit 8 Jahren Mitglied im Musikverein und eine der aktivsten in unseren Nachwuchsensembles. Sowohl im Rabaukenrat, der Musikbühne, im Kinderchor, der Tanzgruppe, bei den Windbergmusikanten und neuerdings auch im Ensembles „Die Windburger“ - sie war und ist stets mit voller Kraft dabei, zuverlässig und einsatzbereit. Hauptrollen spielte sie in den Aufführungen der Musikbühne „Fischer und seine Frau“ und „Du und ich, Hand in Hand, auf dem Weg ins Einhornland“. Sie sang in der Partnergemeinde Bräunlingen als Solistin in der Band und eine Eigenkomposition als Liedsängerin mit eigener Gitarrenbegleitung. Als Gesangssolistin begeisterte sie in den Konzerten des ensemble interregio in diesem Jahr in der Stadtkirche Dubí und in der Lukaskirche Dresden mit dem weißrussischen Lied „БЕЛОВЕЖСКАЯ_ПУЩА“ in russischer Sprache.
Emma-Maria zeichnet sich auch durch ihr soziales Auftreten aus und ist vielen ihrer Mitstreiter ein Vorbild. Sie betreut oft ihre fünf kleineren Geschwister und kümmert sich darum, dass diese ebenfalls regelmäßig eine musikalische Ausbildung in der Musikschule erhalten.

Auch Anne-Marie Schulz ist seit 8 Jahren Mitglied im Musikverein und besonders in der Streichergruppe aktiv. In den vergangenen Jahren war sie ein stets einsatzbereites Mitglied im Chor, der Musikbühne und im Rabaukenrat. Ihr besonderes Interesse gilt dem Kreativen Gestalten, auch bei der Ausgestaltung von Feiern und Festen trägt Anne-Marie durch ihr zuverlässiges, einsatzbereites Handeln zum Gelingen von Programmen beim Musizieren oder Singen auf der Bühne und bei der Betreuung von Informations- und Verkaufsständen bei.

Der Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. als Veranstalter hatte eine tolle Ehrenamtsgala organisiert. Neben den Auszeichnungen bot das Rahmenprogramm Jazz-Gesang, Pianoimprovisationen und eine bezaubernde Hula-Hoop-Leuchtreifen-Akrobatik. Ein leckeres Buffet, zubereitet von der Küche der Burg Hohnstein, sowie eine Preisverlosung unter den Geehrten, u.a. ein Wochenende in einem Baumhaus in der Kulturinsel Einsiedel, vier Freikarten für das Geibeltbad in Pirna sowie fünf Familienkarten für die Festung Königstein rundeten die Ehrenamtsgala ab.

Zurück